Die fünf wichtigsten Tipps, um Ihrem Kind das einfache Lesen beizubringen

Die überwiegende Mehrheit denkt nicht darüber nach, wie sie lesen soll, bis sie beschließen, ihre eigenen Kinder zu Hause zu zeigen.

Im Gegensatz zu dem, was einige Leute denken, ist das Herausfinden, wie man liest, sicherlich kein “charakteristischer” Prozess, der allein abläuft. Es ist ein unvorhersehbares Problem, das die bestmögliche Ausbildung verschiedener Fähigkeiten und Methoden erfordert, z. B. Phonik (das Erkennen der Verbindung zwischen Buchstaben und Lauten) und phonemische Achtsamkeit.

Glücklicherweise sind die Mittel, die zur Herstellung dieser Fähigkeiten eingesetzt werden, wirklich grundlegend und direkt, obwohl das Durchlesen selbst ein irrsinniger Prozess ist. Versuchen Sie diese grundlegenden und bewährten Techniken, um den Kindern zu zeigen, wie sie einen positiven und kompensierenden Hintergrund erkennen und daraus machen können.

Bringen Sie Ihrem Kind das Lesen bei

Hier sind 10 grundlegende Schritte, mit denen Sie Ihren Typ zu Hause durchlesen können:

  1. Verwenden Sie Melodien und Kinderreime, um phonemische Achtsamkeit zu sammeln

 Kinderlieder und Kinderreime sind nicht nur eine Menge Spaß – der Reim und die Stimmung helfen Kindern, die Geräusche und Silben in Worten zu hören, was sie ermutigt, herauszufinden, wie man sie liest. Eine anständige Methode, um phonemische Achtsamkeit herzustellen (eine der wichtigsten Fähigkeiten, um herauszufinden, wie man sie liest), besteht darin, musikalisch zusammen zu applaudieren und Melodien als eine zu erzählen. Diese perky und Holding-Aktion ist ein unglaublicher Weg für Kinder, um nachweislich die Befähigungsfähigkeiten aufzubauen, die sie für die Durchsicht der Leistung bereit machen.

  1. Machen Sie zu Hause einfache Wortkarten

Schneiden Sie die Grundkarten aus und schreiben Sie ein Wort, das jeweils drei Töne enthält (z. B. gesessen, Schwein, Spitze, Sonne, Topf, Klinge). Begrüßen Sie Ihren Typ, um eine Karte auszuwählen, lesen Sie an diesem Punkt das Wort zusammen und halten Sie drei Finger hoch. Bitten Sie sie, den Hauptton anzugeben, den sie im Wort hören, an diesem Punkt den zweiten und danach den dritten. 

  1. Verbinden Sie sich mit Ihrem Kind in einem druckreichen Zustand

Machen Sie jeden Tag die Chance, die Fähigkeit Ihres Kindes zu verbessern, indem Sie zuhause eine druckreiche Situation schaffen. Wenn Kinder gedruckte Wörter (auf Klappentexten, Diagrammen, Büchern, Markierungen usw.) sehen, können sie Assoziationen zwischen Tönen und Buchstabenbildern erkennen und anwenden. 

  1. Spielen Sie Wortspiele zu Hause oder im Fahrzeug

 Erweitern Sie den bisherigen Fortschritt und präsentieren Sie die ganze Zeit grundlegende Wortspiele. Konzentrieren Sie sich darauf, herumzuspielen, um Ihren Typ dazu zu bringen, die Geräusche in Worten einzuschalten, zu erkennen und zu kontrollieren. Beginnen Sie beispielsweise mit Anfragen wie “Mit welchem ​​Ton beginnt das Wort?” “Mit welchem ​​Ton endet das Wort?” “Welche Wörter beginnen mit dem Ton?” und “Mit welchem ​​Wort reimt sich das?”.

  1. Verstehen Sie die Fähigkeiten des Zentrums, die darin bestehen, Kindern das Lesen beizubringen

Denken Sie daran, dass es verschiedene Fähigkeiten gibt, um herauszufinden, wie man liest. Es gibt fünf grundlegende Abschnitte zum Lesen, über die Sie sich hier informieren können.

Über den Autor

Amos

Möchten Sie zum Alleskönner beim Sammeln von Nachrichten aus dem Internet werden? Edwin ist hier, um mit Ihnen zusammenzuarbeiten, denn sein Blog informiert Sie über Aktualisierungen zu vielen Themen. Verbinde dich mit seinen Zuschreibungen, um mehr Details zu erfahren.